/ / Keine HTML-Viewer-Plugins mehr fĂĽr Claws Mail verfĂĽgbar? - Debian, Krallen-Mail

Keine HTML-Viewer-Plugins mehr fĂĽr Claws Mail verfĂĽgbar? - Debian, Krallen-Mail

Ich habe verwendet Greifer Mail als mein E-Mail-Client seit fast einem Jahrzehnt. Es ist schnell, konfigurierbar und benutzerfreundlich.

Es wird jedoch keine systemeigene HTML-Mail angezeigt. DafĂĽr brauchst du ein Plugin, und drei waren frĂĽher verfĂĽgbar - das Gtkhtml2 Plugin, das Fancy Plugin und das Dillo Plugin.

Ich benutze Claws fĂĽr Debian und kĂĽrzlich die FancyPlugin funktioniert nicht mehr, da ein Dateisystemproblem aufgetreten ist. Ich habe es deinstalliert und versucht, es erneut zu installieren, nur um festzustellen, dass die Debian-Repositorys keine installierbaren Kandidaten fĂĽr 32-Bit-x86-Systeme mehr enthalten. Ich sammle Es gab Sicherheitsbedenken mit diesem Plugin.

Aber die Debian-Repositories enthalten weder das Dillo-Plugin noch das Gtkhtml2-Plugin. Der Stall Code-Tarball für Version 3.15.1 enthält sie auch nicht, so dass ich sie nicht kompilieren kann. Der Git-Baum enthält das Dillo-Plugin, aber ich verwende das nur ungern, da ich den gesamten Client aus einem scheinbaren Entwicklungs-Snapshot kompilieren muss.

Gibt es jetzt keinen stabilen HTML-Viewer für Claws Mail? Ich hoffe wirklich, dass dies nicht zutrifft, da ich dann den Client wechseln muss (die Nicht-HTML-Anzeigemethode schneidet nicht ab, wenn die meisten E-Mails jetzt in HTML sind), und das möchte ich nicht Das.

Antworten:

1 fĂĽr Antwort â„– 1
$ apt-cache policy claws-mail-fancy-plugin
claws-mail-fancy-plugin:
Installed: (none)
Candidate: 3.14.1-3+b1
Version table:
3.14.1-3+b1 500
500 http://httpredir.debian.org/debian stretch/main amd64 Packages

Und das ist es auch verfĂĽgbar in SidEs sieht also so aus, als ob Sie ein APT-Misskonfigurationsproblem haben oder das Paket fĂĽr dieses Plugin Fancy wurde umbenannt usw.

Lass uns von dort aus arbeiten.


1 fĂĽr Antwort â„– 2

Das ausgefallene Plugin wurde entfernt, da es von abhängt libwebkitgtk-1.0-0, der aus Debian 9 entfernt wurde: https://bugs.debian.org/790199