/ / Welchen Codec verwende ich f√ľr Videostreaming mit niedriger Latenz mit VLC? - Debian, VLC-Media-Player, Streaming, Codec

Welchen Codec verwende ich f√ľr Videostreaming mit geringer Latenz mit VLC? - Debian, VLC-Media-Player, Streaming, Codec

Ich suche nach einer Möglichkeit, ein Webcam-Video mit möglichst geringer Latenz zu streamen. Qualität und Auflösung sind weit weniger wichtig.

Dies ist der Befehl, den ich momentan benutze:

cvlc -vvv v4l2:///dev/video0 --sout "#transcode{vcodec=mp4v,vb=800,acodec=none}:rtp{sdp=rtsp://:8554/}"

Es funktioniert, hat aber eine Verz√∂gerung von 2000 ms √ľber ein zu hohes LAN. Ich bin gl√ľcklich, Aufl√∂sung oder Qualit√§t zu opfern, um die Verz√∂gerung zu reduzieren.

VLC hat eine Liste von Codecs aber ich möchte nicht stundenlang versuchen, sie zu installieren, wenn sie langsam sind.

Antworten:

3 f√ľr Antwort ‚ĄĖ 1

Die Latenz ist vor allem dann ein Problem, wenn die Synchronisierung der Audioaufnahme mit dem Online-Video verwendet wird. Bei mir funktioniert das mit theo codec, Ich benutze diesen Codec, um die Auflösung der Übertragung zu steuern. Die Implementierung dieses Codecs ist in fast allen Kompilierungen von VLC enthalten. In Ihrem Fall können Sie mit diesem Formular einstellen:

cvlc v4l2:///dev/video0 :v4l2-standard= :live-caching=1000 :sout="#transcode{vcodec=theo,vb=XXX,fps=30,scale=Y.Y}:rtp{sdp=rtsp://:554/test}"

Wobei XXX die Auflösung und Y.Y die Skala ist, Beispiel:

cvlc v4l2:///dev/video0 :v4l2-standard= :live-caching=1000 :sout="#transcode{vcodec=theo,vb=300,fps=30,scale=0.2}:rtp{sdp=rtsp://:554/test}"

Quelle: https://forum.videolan.org/viewtopic.php?t=101547