/ / Chrome st├╝rzte mit privaten Tabs / Fenstern ab - google-chrome, history

Chrome st├╝rzte mit privaten Tabs / Fenstern ab - Google Chrome, Verlauf

In Chrome waren viele Inkognito-Tabs und -Fenster ge├Âffnet. Mein Mac ist abgest├╝rzt und ich habe ihn manuell per Knopfdruck neu gestartet.

Beim erneuten ├ľffnen der Programme wurde in Chrome eine gelbe Benachrichtigungsleiste angezeigt, in der Sie aufgefordert wurden, Elemente wiederherzustellen. Ich habe versehentlich geklickt.

Ich habe versucht, die letzte Sitzungsdatei zu durchsuchen, in der anscheinend kein Verlauf vorhanden ist.

Ich habe auch versucht, Einstellungen vorzunehmen "exited_cleanly":false im lokalen Zustand. Ich habe den DNS-Cache nachgeschlagen, aber es wurde nur die letzte Stunde der Aktivit├Ąt in der Konsole angezeigt.

Habe ich diese Registerkarten / Fenster f├╝r immer verloren? Gibt es ein Netzwerkprotokoll f├╝r Mac OS X? Vielleicht protokolliert mein Router Websites? Oder mein Kabelmodem? Ich suchte herum, aber kein Gl├╝ck.

Antworten:

1 f├╝r Antwort Ôäľ 1

Eine der Funktionen des Inkognito-Modus ist, dass es keine Aufzeichnungen dar├╝ber gibt, was Sie tun. Wenn Ihr Computer abst├╝rzt, m├╝ssen Sie daher nichts wiederherstellen.


1 f├╝r Antwort Ôäľ 2

Seiten, die Sie in Inkognito-Registerkarten anzeigen, bleiben nicht im Verlauf Ihres Browsers, im Cookie-Speicher oder im Suchverlauf h├Ąngen, nachdem Sie alle Ihre Inkognito-Registerkarten geschlossen haben Inkognito-Modus Ist es Selbstzerst├Ârung des Verlaufs beim Schlie├čen des Browsers, wodurch das gesamte nachverfolgte Browsen gel├Âscht wird? Alle Dateien, die Sie herunterladen oder Lesezeichen erstellen, bleiben jedoch erhalten.

In dem Moment, in dem Ihr Computer abst├╝rzt, wird daher auch der Verlauf jedes Browsers, Cookie-Speichers oder Suchverlaufs zerst├Ârt.

Was bedeutet:

  • Chrome speichert Ihren Browserverlauf, Cookies und Websitedaten oder in Formulare eingegebene Informationen nicht.
  • Von Ihnen heruntergeladene Dateien und erstellte Lesezeichen bleiben erhalten.
  • Ihre Aktivit├Ąten sind nicht vor von Ihnen besuchten Websites, Ihrem Arbeitgeber, Ihrer Schule oder Ihrem Internetdienstanbieter verborgen.

Google hat einen Artikel dazu, den Sie vielleicht ├╝berpr├╝fen m├Âchten.