/ / Server-Client in einem Computer - Linux, Networking, Wireless-Networking, Routing

Server-Client in einem Computer - Linux, Networking, Wireless-Networking, Routing

Ich fange an, Computernetzwerke zu lernen. Ich habe einige Fragen zum Server-Client.

  1. Ist es möglich, dass ein Computer Client und Server am Server ist? Gleichzeitig habe ich irgendwo gelesen, dass Sie XAMPP verwenden können, um dies zu tun. Ich bin nicht sicher
  2. Wenn ich zwei Computer habe: einen mit Linux Mint und einen mit Fedora Virtual Box, kann ich ein Netzwerk √ľber Wifi erstellen oder muss ich mich noch physisch mit dem Switch und der R√ľckseite verbinden?

Antworten:

0 f√ľr Antwort ‚ĄĖ 1

Ja und ja. Allgemein. Je nach Konfiguration und Software kann es zu Komplikationen kommen.

Beispiel 1) Auf meinem Windows-PC habe ich verwendet Kleiner Server um Bilder zu hosten. Dann verweist eine KML-Datei in Google Earth auf demselben PC auf diese Bilder, wenn ich bestimmte Ortsmarken betrachte. Google Earth kann in der Regel nicht auf Dateien im Netzwerk zugreifen. Das Laden von einem lokalen Webserver ist daher ein Kinderspiel. Sollte auch unter Linux funktionieren, solange Sie Ihre Client-Software auf den lokalen Host / Local verweisen können IP und der richtige Port.

Beispiel 2) Wenn Sie eine Verbindung zum Router √ľber herstellenWiFi funktioniert so, als ob Sie √ľber ein physisches Kabel verbunden w√§ren (m√∂glicherweise etwas langsamer bei Datei√ľbertragungen). Wenn Sie eine direkte Verbindung ohne Router meinen, brauchen Sie eine Ad hoc Netzwerk und manuell zugewiesene IP-Adressen, aber es ist immer noch m√∂glich.

Ich kann Ihnen bei nichts helfen, was mit der virtuellen Box zu tun hat, oder bei Komplikationen, die Ihre Netzwerk-Arrangements verursachen könnten, sorry.