/ / Ein Verzeichnis mit einem anderen Verzeichnis verkn├╝pfen, das ├╝ber Schreibzugriff verf├╝gt - Linux, Dateiberechtigungen, symbolische Verkn├╝pfung

Verkn├╝pfen Sie ein Verzeichnis mit einem anderen Verzeichnis, das ├╝ber Schreibzugriff verf├╝gt - Linux, Dateiberechtigungen, symbolische Verkn├╝pfung

Entschuldigung f├╝r den vagen Titel.
Ich habe einen Ordner /opt/A/B/ und idealerweise m├Âchte ich symlinken ~/B zu /opt/A/ so dass ~/B und /opt/A/B sind synchron.
Die naheliegende Antwort w├Ąre:

sudo rm -r /opt/A/B
sudo ln -s ~/B /opt/A/B

Beachten Sie jedoch dieses Szenario:
A geh├Ârt root, aber B geh├Ârt mir, und ich m├Âchte sudo nicht verwenden (diese Operation ist ein Python-Skript, das von einer sehr gro├čen Sache ausgef├╝hrt wird, die sudo nicht hat).

Dies ist ein anderer Ansatz (denken Sie daran, ich habe das Eigentum an /opt/A/B/):

ln -s ~/B/* /opt/A/B/

Aber dann wird es nicht mehr synchronisiert, wenn neue Verzeichnisse / Dateien geschrieben werden /opt/A/B oder ~/B.

Meine Frage lautet also wie folgt:

Gibt es eine sudo-freie M├Âglichkeit, dies zu tun?

Ich kann sudo nur f├╝r einmalige Operationen verwendendas geht im script nicht. Wenn es darauf ankommt, ist das Ziel, den Symlink in Abh├Ąngigkeit von bestimmten Konfigurationen zu drehen, damit ich einen endlichen Betrag habe (speziell 3). Hinweis: Kann auch sein

Antworten:

1 f├╝r Antwort Ôäľ 1

Einmal sudo Operation:

sudo ln -s ~/Z /opt/A/B

Aber jetzt der Trick, Configs zu drehen. Lassen ~/Z sei auch ein symlink:

ln -s ~/B ~/Z  # it points to B
rm ~/Z
ln -s ~/C ~/Z  # now it points to C

Deine verschiedenen Konfigurationen w├Ąren in B, C etc.