/ / Hardcodierte Untertitel in .m4v-Dateien werden in YouTube nicht angezeigt - YouTube, Untertitel, m4v

Fest codierte Untertitel in einer .m4v-Datei werden in YouTube nicht angezeigt - YouTube, Untertitel, m4v

Ich habe Untertitel in eine .m4v-Videodatei fest codiert. Wenn ich diese .m4v-Datei auf YouTube hochlade, werden die Untertitel jedoch nicht angezeigt. Da ich die Untertitel fest in die Datei codiert habe, sollten sie angezeigt werden. Warum zeigt YouTube keine fest codierten Untertitel an und wie werden sie fest codiert? ?

Antworten:

0 f√ľr Antwort ‚ĄĖ 1

Wenn Youtube die Untertitel nicht anzeigt, ist esWahrscheinlich handelt es sich nicht um Hardsubs. Wenn Sie eine Datei mit Hardsubs haben, k√∂nnen diese nicht ausgeblendet oder anders formatiert werden, da sie integraler Bestandteil der Frames f√ľr den Film werden. Stellen Sie sich vor, Sie verwenden Farbe und f√ľgen jedem einzelnen Rahmen Text hinzu. Nachdem Sie diesen Rahmen ge√§ndert haben, k√∂nnen Sie den Text nicht mehr so ‚Äč‚Äčentfernen, dass Sie das Originalbild sehen k√∂nnen. Dies liegt daran, dass Sie einen Teil der Originaldaten, aus denen der Rahmen besteht, ersetzt haben und dies nicht sein kann erholt.

Diese Einstellung bedeutet auch, dass Verzerrungen (z. B. durch erneute Komprimierung) die Untertitel beeinträchtigen. Dies ist zum Teil der Grund, warum einige der DVD-Untertitel so schrecklich aussehen.

Wenn Sie sich das anschauen offizielle Handbremsendokumentation Bei den Untertiteloptionen m√ľssen Sie √ľberpr√ľfen, wann immer Sie m√∂chten, dass die Handbremse die Untertitel "einbrennt" / "festbrennt", um sie zu Hardsubs zu machen.

Wenn Sie einen Mediaplayer Ihrer Wahl verwendensollten in der Lage sein, Untertitel zu deaktivieren, wenn sie Teil der Datei sind. Beachten Sie auch, dass einige Player Untertiteldateien lesen, die sich im selben Verzeichnis befinden wie die Datei, die Sie gerade ansehen.