/ / Kann zsh RPROMPT verschwinden, wenn ich mit der Eingabe beginne oder nachdem ich einen Befehl ausgefĂŒhrt habe? - zsh

Kann zsh RPROMPT verschwinden, wenn ich mit der Eingabe beginne oder nachdem ich einen Befehl ausgefĂŒhrt habe? - zsh

Ich benutze RPROMPT, um mir etwas "Extra" zu zeigenInformationen, fĂŒr die ich keinen PROMPT-Speicherplatz ausgeben möchte. Wenn ich jedoch aus meinem Terminalfenster in Dokumente ausschneiden und einfĂŒgen möchte, muss ich die RPROMPT-Cruft manuell löschen.

Gibt es eine Möglichkeit, zsh zu veranlassen, das RPROMPT zu löschen, wenn ich mit der Eingabe eines Befehls beginne? Oder nachdem ich die Eingabetaste gedrĂŒckt habe, um den aktuellen Befehl auszufĂŒhren?

Antworten:

1 fĂŒr Antwort № 1

Es ist möglich, dass RPROMPT wird gelöscht, nachdem eine Befehlszeile akzeptiert wurde - zsh hat zu diesem Zweck ein Optionsrecht (Auszug aus dem zshoptions Manpage):

TRANSIENT_RPROMPT Entfernen Sie alle Eingabeaufforderungen von der Anzeige, wenn Sie eine Befehlszeile akzeptieren. Dies kann bei Terminals mit nĂŒtzlich sein andere Methoden zum Ausschneiden / EinfĂŒgen.

Also mach a

setopt TRANSIENT_RPROMPT

und Ihr Copy & Paste sollte einwandfrei funktionieren.